Reversosmose Systeme

Mienis Waterzuivering B.V. ist dank 40 Jahren an Erfahrung der älteste Lieferant von Reversosmose Systeme der Niederlande. Wir entwerfen, bauen und installieren alle Anlagen selbst. Dadurch sind wir in der Lage, die spezifischen Wünsche jedes einzelnen Kunden zu berücksichtigen.

Bei der Membranfiltration wird Wasser durch eine Membran gepresst. Die Membranen sind für viele unterschiedliche Durchlässigkeitsstufen verfügbar, wie nachfolgend verdeutlicht wird.

Abhängig vom aufzubereitenden Wasser (z.B. Quellwasser, Leitungswasser oder Meereswasser) und der erforderlichen Wasserqualität (z.B. Trinkwasser, Prozesswasser oder entmineralisiertes Wasser) stehen drei Arten von Membransystemen zur Auswahl:

Umkehrosmose (RO)

:

Bei der Umkehrosmose, auch als Entsalzung bezeichnet, werden alle Salze komplett herausgefiltert. Dabei werden neben Natriumchlorid (Küchensalz) auch Stoffe wie Kalzium, Magnesium, Eisen und Silizium entfernt. Für viele an der Meeresküste gelegene Länder ist es ein wichtiges Verfahren, um ausreichend sauberes Trinkwasser gewährleisten zu können.

Ultrafiltration (UF)

:

Eine gute Art der Wasseraufbereitung, wenn die Mineralien im Wasser (Salze) erhalten bleiben sollen, ungelöste Teile wie Humussäuren, Bakterien und die Mehrzahl der Viren jedoch entfernt werden müssen.

Nanofiltration (NF)

:

Wie die UF, wobei jedoch alle Viren und ein Teil der Mineralsalze entfernt werden.

Früher war die Membranfiltration eine recht kostspielige Technologie. Inzwischen ist es jedoch möglich, bereits für € 0,25/m³ sauberes Wasser zu produzieren.

Copyright © 2019 Mienis. Alle rechten voorbehouden.